Suchfunktion

Dienstjubiläen bei der Staatsanwaltschaft Ellwangen

Urkundenübergabe durch LOStA Freyberger an Frau Neukamm und Frau Dambacher

Ellwangen, 13.09.2018

Justizangestellte Tanja Dambacher sowie Justizangestellte Sandra Neukamm feierten beide vor einigen Tagen ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Aus diesem Anlass empfingen sie aus der Hand von Leitendem Oberstaatsanwalt Andreas Freyberger eine Urkunde der Präsidentin des Oberlandesgerichts Stuttgart, in der ihnen für die geleistete Arbeit Dank und Anerkennung ausgesprochen wird.

Die Ausbildung zur Justizangestellten hatten die Jubilarinnen zur selben Zeit in Ellwangen gemacht. Nach erfolgreichem Abschluss waren anschließend beide bis jeweils ins Jahr 1998 hinein beim Amtsgericht Stuttgart tätig. Zum 1. Mai 1998 wechselte Justizangestellte Neukamm zur Staatsanwaltschaft Ellwangen und ist seit diesem Tage bei dieser Behörde tätig. Justizangestellte Dambacher hatte zum 01.10.1998 zunächst zum Notariat in Ellwangen gewechselt; im Zuge der Notariatsreform war sie sodann zum 01.01.2018 ebenfalls zur Staatsanwaltschaft Ellwangen gestoßen.

Fußleiste